Klettersteig - Graustock

Unsere Tour startete beim Berghaus Jochpass zu welcher wir gemütlich mit den Seilbahnen erklimmt hatten. Von da führe der Weg der Krete entlang Richtung Nord-West hoch. Das Wetter war zügig und der Weitblick war grandios. Die erste Etappe des Klettersteig bezwangen wir problemlos auch der zweite kurze ebenfalls. Bei der Dritte und längste, steilsten Etappe kamen wir mehr ins schwitzen. Die Etappe wurde vor einiger Zeit verändert und die Kunstbauten massiv ausgebaut. Nach dem Aufstieg gingen wir über das Grosszügige Plato und dann über das Geröllfeld Bergab bis zur Verschneidung. Von da führte uns ein gemütlicher Pfad zurück zum Bergbaus. 

 

 

Ich freue mich euch auch nächstes Jahr wieder mit einem Klettersteig in unbekannte höhen zu bringen.

 

 

Bilder von Christoph, Daniela, Marina und Stefan