Alpinwandern Kesch-Trek, 21.-24. August 2022

Am ersten Tag stiegen wir gemütlich zur Chamanna d'Es-cha hoch. Beim Kaffee genossen wir die herrliche Ausssicht auf die Berninagruppe.

 

Am zweiten Tag überstiegen wir, gesichert mit Ketten, die Porta d'Es-cha. Auf der Nordseite trafen wir auf den blanken Gletscher, den wir mit den Grödel gut überqueren konnten. Wir bestiegen noch den Kesch Pitschen bevor zur Keschhütte gelangten.

 

Am dritten Tag wanderten wir auf dem Höhenweg zum Scalettapass und weiter zur neu renovierten Grialetschhütte.

 

Am vierten Tag wanderten wir über die Fuorcla Radönt zur Fuorcla Schwarzhorn. Die Besteigung des Flüela Schwarzhorn war für uns ein weiterer Höhepunkt bevor es hinunterging zum Flüela Ospizio.

 

Tourenleitung: Elsbeth Cuba

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Trete in Verbindung!

Das ist die offizielle Website des Skiclubs Brunnen.

 

Skiclub Brunnen | Postfach 619 | 6440 Brunnen |6440scb(at)gmail.com